Roter Tisch

Der Giro Moretti macht Halt in Bürglen

 

Am 03. März 2024 finden im Kanton Uri die Regierungs- und Landratswahlen statt. Und unser bisheriger SP-Regierungsrat Dimitri Moretti tritt für eine dritte Amtsdauer  wieder an - und dies gleich auch als Landammann.

Im Rahmen seines Giro Moretti besucht er am Freitag, 02. Februar 2024 die Gemeinde Bürglen. Bürglerinnen und Bürgler, aber auch Interessierte aus anderen Gemeinden und selbstverständlich die Besucher:innen des Roten Tischs sind herzlich eingeladen im direkten Gespräch mit Dimitri Moretti mehr über seine Persönlichkeit, seine politischen Ziele und Ideen, aber auch seine umbrischen Wurzeln zu erfahren.

Dimitris verwandtschaftliche Beziehungen zu Italien hatten bestimmt bedeutenden Einfluss auf seine heutigen politischen Einstellungen. Die unzähligen Aufenthalte, darunter auch Studienjahre, seine Nähe zu Land und Menschen, zur bewegten Geschichte und den politischen Kapriolen Italiens haben sein soziales Verständnis und sein ganzes politisches Engagement wesentlich mitgeprägt. Bestimmt kann er uns dazu an diesem Abend viel Spannendes berichten.

Aber das Wyyparadiesli bietet sich natürlich geradezu an, die besagten umbrischen Wurzeln mit einem kurzen Einblick in die umbrische Weinwelt zu verbinden. Es ist ja bekannt, dass Dimitri kein Kostverächter ist und ein feines Glas Wein mit Freund:innen zu schätzen weiss. Er wird deshalb einige umbrische Perlen aus seiner privaten Weinschatzkammer mitbringen. Gemeinsam mit seinem Freund und Wyyparadiesli-Mitarbeiter Viktor Nager wird er diese vorstellen, kommentieren und zum Probieren ausschenken. Da dürfte vermutlich die eine oder andere Anekdote das Publikum zum Schmunzeln bringen.

der Rote Tisch - ausnahmsweise im Wyyparadiesli am Kirchplatz in Bürglen

Freitag 02. Februar 2024, 19 Uhr

 

herzlinks Vic

 

 


Archiv: Einladungen zum Roten Tisch von Vic Nager

10. Dez 2021